Am 11. September 2018 fanden sich 25 Interessierte in unserem Innovationslabor “Digilab” zur ersten Veranstaltung der Reihe “Das Digitale Jetzt”, die wir gemeinsam mit dem Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und dem Interessenverband bremen digitalmedia ins Leben gerufen haben, ein.
Während seines Vortrags erläuterte Referent Carsten Cordes, Consultant für IT-Sicherheit bei der HEC GmbH, welche aktuellen und zukünftigen Cyber-Bedrohungen es gibt und wie diese die täglichen Geschäftsprozesse beeinträchtigen können. Bei einem Live Hacking demonstrierte er mit Humor, wie einfach das Eindringen in fremde IT-Systeme für Cyberkriminelle mitunter ist und wie Hacker vorgehen.
Die Teilnehmerinnen erfuhren anhand von Beispielszenarien, was genau bei einem Hackerangriff passiert und wie man sich bestmöglich vor Cyber-Angriffen schützen können. Weiterhin wurde der Faktor Mensch als Schwachstelle der IT-Sicherheit thematisiert und vorgestellt, dass der Schutz vor Cyberangriffen nicht immer teuer sein muss.
Da viele TeilnehmerInnen aus dem IT-Bereich kamen bzw. sich beruflich mit dem Thema IT-Sicherheit beschäftigen, entstand bereits währen des Vortrags eine angeregte Diskussion auf hohem fachlichen Niveau, die sich beim anschließenden Get-together vorsetzte.
Nach unserer Veranstaltung fühlten sich alle Teilnehmerinnen – egal ob Laie oder Fachmann/frau – gut vorbereitet für die “Verteidigung gegen die dunklen Künste”.