Hannovermesse 2019
4. April 2019
Bildverarbeitung für die Hafenlogistik
26. April 2019

Arbeit und Daten in der Digitalisierung

Datum / Uhrzeit
01.01.2025 / Ganztägig

Veranstaltungsort
DIGILAB Brennerei 4.0 - Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen

Veranstaltungskategorien



Arbeit und Daten in der Digitalisierung

Externe Schulung – Bekunden Sie Ihr Interesse über das unten stehende Formular.

Wir übernehmen die Koordination eines Termins und geeigneten Raumes für Sie. Nutzen Sie für eine Kontaktaufnahme das Anmeldeformular am Ende dieser Seite.

Die folgende Veranstaltung ist eine kostenfreie Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hannover – “Mit uns Digital!”. Das Zentrum wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert und ist Teil der Förderinitiative “Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse”.

Die Digitalisierung eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten für optimierte Betriebsabläufe und vernetzt Sie mit Kunden und Lieferanten. Doch die neuen Möglichkeiten bringen viele rechtliche Fragen mit sich! Worüber sollten Sie sich Gedanken machen?
Wir erläutern Ihnen in dieser Reihe anhand Ihrer Unternehmensprozesse das Wichtigste aus den verschiedenen Rechtsgebieten und erarbeiten gemeinsam rechtlich sichere Handlungsoptionen. Wir schauen auf die Abläufe im Unternehmen und beleuchten die rechtlichen Schnittstellen. Sie erfahren, wie Gewährleistung, Garantie und Haftung für Produkte in der Digitalisierung aussehen, wie Sie Ihre Unternehmenswerte schützen können und welche Schritte die Geschäftsführung rechtlich beachten sollte.
Die Module sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander als Einzelveranstaltung oder in der Kombination angefragt werden.

Unsere Inhalte

Modul 1: Digitalisierung in Produktion und Lieferkette

Sind die bestehenden Verträge in der Lieferkette noch aktuell? Reicht das interne Qualitätsmanagement noch aus?
Können Maschinen eigentlich selbsttätig Verträge schließen?

Modul 2: Garantie und Haftung für Produkte

Was passiert mit Gewährleistung und Garantie, wenn Kunden, Produzenten und Lieferanten das Produkt gemeinsam gestalten?
Wer ist dann eigentlich Hersteller und haftet für das Produkt?

Modul 3: Daten als Wirtschaftsgut

Wem gehören eigentlich die Daten und wer darf sie wie nutzen?
Wie schütze ich das Know-how des Unternehmens und die Daten als Vermögenswert?

Modul 4: Verantwortung von Geschäftsführung und Management

Mit welchen Maßnahmen kann die Geschäftsführung die Digitalisierung im Unternehmen vorantreiben? Welche wirtschaftlichen Aspekte sind zu beachten?
Wann haftet die Geschäftsführung?

Ihr Vorteil

Sie verstehen die rechtlichen Zusammenhänge, die Sie bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens beachten sollten.
Sie erschließen sich rechtlich sichere Geschäftsoptionen im Markt.
Sie beurteilen Ihr Unternehmen anhand rechtlicher Anforderungen und leiten Empfehlungen für konkrete Handlungsmaßnahmen ab.

Zielgruppe

Geschäftsführende und Personalverantwortliche

 

Die Veranstaltung ist kostenlos und wird auf Anfrage angeboten.
Wenn Sie Interesse an dieser Schulung haben, melden Sie sich bitte über das unten stehende Formular an.

Ihr Team vom Mittelstand 4.0- Kompetenzzentrum Bremen



Anmeldung

Ja
Nein

Ja
Nein

Die personenbezogenen Daten werden auf der Basis der geltenden Datenschutzgesetze, insbesondere der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), zweckgebunden für die erfolgreiche Bearbeitung Ihres Anliegens erhoben und verarbeitet. Wir geben Ihre Daten nur weiter, soweit ein Gesetz dies vorschreibt oder wir Ihre Einwilligung eingeholt haben. Die personenbezogenen Daten sind für die die erfolgreiche Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich.