Einsatzmöglichkeiten von Augmented Reality in der Automotive-Branche

21.10.2020

Einsatzmöglichkeiten von Augmented Reality in der Automotive-Branche

In Kooperation mit dem Automotive-MV e.V. laden wir Sie am
21. Oktober 2020, um 13:00, zu unserer Online-Veranstaltung

„Einsatzmöglichkeiten von Augmented Reality in der Automotive-Branche“

herzlich ein.

Die Zukunft der Automobilindustrie wird oft mit Szenarien von selbstfahrenden Autos oder Elektrofahrzeugen verbunden. Doch auch in anderen Innovationstechnologien liegt großes Potenzial für die Automotive-Branche. Immersive Medien, wie Augmented Reality und Virtual Reality, bieten die Chance, die Automobilindustrie neu zu gestalten und beginnen schon heute damit das Kunden- und Mitarbeitererlebnis neu zu definieren.

Die Impulsvorträge werden Ihnen verschiedene Einsatzmöglichkeiten von Augmented Reality in der Automobilindustrie aufzeigen.

Den Link zum Veranstaltungsraum senden wir Ihnen nach erfolgter Anmeldung im Vorfeld der Sitzung zu.


Agenda

13:00 Uhr        Begrüßung aller Teilnehmer*innen

Dr. Andreas Vietinghoff, Automotive M-V e.V.
Guntram Flach, Fraunhofer IGD

13:15 Uhr        Vortrag “ Virtual Reality und Augmented Reality – Eine Einführung”

Dr. Steve Dübel, Anastasiia Novikova, Fraunhofer IGD, Rostock

13:30 Uhr        Vortrag “Digitaler Produktionsfaktor: Mensch – Nutzung der AR-Technologie in der Automotive-Branche”

Robert Gropengießer,  Ubimax GmbH, Bremen

14:00 Uhr        Vortrag “Augmented Reality zur Stärkung des Vertrauens in das Auto der Zukunft”

Dr. Andreas Luedtke, OFFIS e.V. – Institut für Informatik, Oldenburg
Mark Eilers, Michael Falk,  Humatects GmbH, Oldenburg 

14:30 Uhr        Vortrag “Erweiterte Realität in der Industrie – interne Prozess-Effizienz und begeisternde Kundenerfahrung”

Andreas Schröder,  S.K.M. Informatik GmbH, Schwerin

15:00 Uhr        Diskussion

16:00 Uhr        Ende der Veranstaltung

 


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihr Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen


Teilnahme

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich, da der Buchungszeitraum abgelaufen ist.
Verpassen Sie keine Veranstaltung mit unserem Newsletter!