Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen unterstützt und fördert kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei ihrer digitalen Transformation. Ziel ist es, den Digitalisierungsstand der KMU durch individuelle Unterstützungsmaßnahmen zu erhöhen. Als eins von 25 bundesweiten Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren bündelt das Bremer Zentrum insbesondere für KMU zielgruppengerechte Angebote und bietet fachkundige Ansprechpartner. Ziel ist die Steigerung der Digitalisierungskompetenzen insbesondere für Fach- und Führungskräfte in den Innovationsclustern Maritime Wirtschaft und Logistik, Windenergie, Luft- und Raumfahrt, Automobilwirtschaft sowie Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen ist Teil der Initiative „Mittelstand 4.0 - Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“ im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).




Digitaler Dienstag



Sie wollen den Sprung in Richtung Digitalisierung wagen? Sie suchen Hilfestellung und Tipps, wie Sie die Herausforderungen der digitalen Transformationen angehen können? Sie benötigen Unterstützung bei der Ausarbeitung einer Strategie für die Digitalisierung Ihres Unternehmens? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir bieten Ihnen jeden Dienstag die Gelegenheit, die Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten. Besuchen Sie uns unverbindlich in der Zeit von 15:00 – 17:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle in der Osterstraße 28, 28199 Bremen.

Ab dem 08.01.2019 bieten wir den Digitalen Dienstag einmal monatlich in der Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven an. Hier haben Sie wie gewohnt die Gelegenheit, die Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten. Besuchen Sie uns unverbindlich jeden ersten Dienstag im Monat in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr im Haus Schütting, Am Markt 13, Bremen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Noch Fragen? Wir geben Ihnen auch gerne telefonisch weitere Informationen über unser Kompetenzzentrum: Tel.: 0421 / 6969 899 0. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen

📣 Digital #Storytelling für Unternehmen: Erfahren Sie am 26. März von 15:30 bis 19 Uhr in der @hk_bremen, wie Sie passende Geschichten für Ihre digitalen Kanäle finden und wie Sie sie erzählen müssen, damit sie wirken!
https://t.co/rJi0MsROug

Wissenswertes am Mittwoch: Ob innovative #Führungskonzepte, #Digitalisierung der Gesellschaft, smarte Gadgets oder #Zukunftstechnologien – mit den t3n Podcasts bleiben Sie auf dem neuesten Stand! 🔊 https://t.co/zCy9XHq5NL

Heute beginnt der Bremer Schifffahrtskongress 2019 im Speicher XI in der #Überseestadt. Thema: "Die #ZukunftderArbeit in der sich wandelnden maritimen Wirtschaft. Normen – Erfahrungen – #Innovationen." https://t.co/u97xkD3Cuw #MaritimeWirtschaft #Schifffahrt

Wenn niemand die passende #Software parat hat, muss man sie selbst entwickeln – auch, wenn man mit #Programmierung eigentlich nichts am Hut hat. 💻🎩Ein Vorzeigebeispiel für #Digitalisierung in der #Logistik.
@HECGmbH #Bremen #BremenInnovativ
https://t.co/dxW7M4HpDW


Veranstaltungen

„Das digitale Jetzt – spannende Beispiele aus der Praxis“...
25.03.2019/ Demonstration
Wie die Digitalisierung die Unternehmenskommunikation verändert Der digitale Wandel...
01.04.2019/ Dialogforum
Der Digitale Dienstag in der Handelskammer Bremen Sie wollen...
02.04.2019/ Besuchertag
"Amazon war gestern!" Thema Behälterbau: Brillenetui, Stiftdose Unsere Inhalte...

Unsere Schwerpunkte

Digitale Kommunikation

Erfahren Sie durch den Partner WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, wie beispielsweise Social Media in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann und welche Vorteile durch Content Marketing erzielt werden können.

Digitaler
Service

Um digitale, kooperative Geschäftsmodelle zwischen Partnern unterschiedlicher Branchen zu erproben, stellt das Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) zahlreiche Testumgebungen und Labore zur Verfügung.

Digitaler
Verkehr

Wir begleiten Sie bei Fragen zu neuen innovativen Transportlösungen. Welche neuen Formen der Zusammenarbeit gibt es? Digitale Mehrwertdienste, werden beim OFFIS in Oldenburg erprobt und demonstriert.

Digitales
Produkt

Wenn es um den Umgang mit 3D-Daten in der technischen Produktgestaltung , Werkzeugen zu digitalen Assistenzsystemen für Personal geht, stehen Ihnen die Partner Fraunhofer IGD in Rostock und Fraunhofer IDMT in Oldenburg gerne zur Verfügung

Digitaler Umschlag

Die Digitalisierung des Warenumschlags und des Hafen-Hinterland Verkehrs steht im Mittelpunkt beim Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL).