Aktuelle Beiträge

kalender

„Das eigene Lebens- und Berufsfeld hat das Geschäftsmodell enorm beeinflusst!“

Niedrige IT-Affinität der Nutzer:innen und ein bereits gut ausgestatteter Markt machen den Einstieg in die Branche mit einem neuen Produkt nicht leicht und Entwicklungen schwer vorhersehbar. Durch die stetigen Anpassungen am eigenen Geschäftsmodell von Tuuva.Systems konnte das Team des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Bremen miterleben, dass das Gründen eines Unternehmens nicht nur Business ist, sondern einen großen Teil persönlicher Einsatzbereitschaft der Gründenden fordert.

Teilen
conny-schneider-s8JOKMUiyo4-unsplash

Digitale Transformation: „Als Region den eigenen Weg finden“

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen lädt am 7. Juli um 18.30 Uhr gemeinsam mit dem Wirtschafts- und Strukturrat Bremen Nord zur Veranstaltung „Wege in eine nachhaltige digitale Zukunft – Handlungsoptionen für Bremen Nord“ ein. Die Impulsreferenten Jens Mühlner und Matthias Brucke vom Trägerverein der Charta digitale Vernetzung* erläutern am Beispiel von Bremen-Nord, warum jede Region die digitale Transformation selbst gestalten muss und wie dieser Prozess gestaltet werden kann.

Teilen
Keine Veröffentlichung ohne: Honorar, Namensnennung, Belegexemplar

Technologie zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren – mitten im Herzen Bremens

Wer in der vergangenen Woche am Donnerstag oder Freitag den Bremer Marktplatz besucht hat, wird kaum am großen Festzelt oder an der Mobilen Fabrik des Mittelstand-Digital Zentrums Hannover vorbeigesehen haben. Jeweils von 10 bis 16 Uhr ließen sich zahlreiche Digitalisierungsinteressierte bei bestem Wetter von den Expert:innen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Bremen Digitalisierungspotenziale und -lösungen anhand unserer hoch technologisierten Demonstratoren aufzeigen.

Teilen
resilient-4899506_1920

Resilienz – ein Erfolgsrezept?

Was ist Resilienz? Ist Resilienz ein Erfolgsrezept, mit dem einfach alles gelingt? Wir machen einen Ausflug in Ihre persönliche Widerstandsfähigkeit und versuchen Ihnen hilfreiche Tipps zu geben, wie Sie diese steigern können. Denn Resilienz ist erlernbar!

Teilen
einfahrt_1200x472

Aller Anfang ist schwer: „Wir brauchen ein neues ERP-System”

Ein lang etabliertes System umzustellen ist nicht einfach. Vor allem dann nicht, wenn man sich in einem Themenfeld der Digitalisierung befindet, das einem ständigen Wandel ausgesetzt ist. Auf dem Weg zum digitalen Wandel wendete sich die Delsack GmbH an die Expert:innen des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Bremen.

Teilen
skyline-gd9cf0b424_1280

Digitaler ReSTART: Wie das Unternehmen homevoice profitiert hat!

Mit bis zu 17.000 Euro pro Vorhaben fördert das Land Bremen Digitalisierungsprojekte bis zum 31. Dezember 2021 im Förderprogramm „Digitaler ReSTART – Förderung von Digitalisierungsvorhaben in KMU“. Es richtet sich an Soloselbstständige, Kleinst-, Klein- und mittlere Unternehmen mit Sitz oder Betriebsstätte in Bremen.

Teilen
skyline-gd9cf0b424_1280

Digitaler ReSTART: Wie das Unternehmen NaturWerk profitiert hat

Mit bis zu 17.000 Euro pro Vorhaben fördert das Land Bremen Digitalisierungsprojekte bis zum 31. Dezember 2021 im Förderprogramm „Digitaler ReSTART – Förderung von Digitalisierungsvorhaben in KMU“. Es richtet sich an Soloselbstständige, Kleinst-, Klein- und mittlere Unternehmen mit Sitz oder Betriebsstätte in Bremen.

Teilen