Angewandte Digitalisierung: Von der Stichsäge zur CNC-Fräse | Motto: “Pinterest zum Anfassen!”
8. Oktober 2019
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen zu Gast im BHV-Hafenclub
11. Juni 2019

Digitalisierung! – Was geht mich das an?

Datum / Uhrzeit
27.06.2019 / 9:30Uhr - 15:30Uhr

Veranstaltungsort
Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.

Veranstaltungskategorien



Digitalisierung! – Was geht mich das an?

Zum Thema „Digitalisierung – Was geht mich das an?“ laden am Donnerstag, 27. Juni, alle entscheidenden Aktionisten aus Wirtschaft und Politik den Mittelstand des Oldenburger Landes zu einer umfassenden Informationsveranstaltung in das BFE-Oldenburg ein.

Von 9:30 bis 15:30 Uhr können sich an diesem Tag Mittelständler im BFE dem Digitalisierungsthema aus verschiedenen Blickwinkeln nähern. So führen zwei Vorträge übergeordnet in die Thematik ein, verschiedene Foren fokussieren sich auf Überschriften wie „Die Arbeitswelt 4.0“, „Digitaler Workflow“ oder auch „Mobile Endgeräte im Handwerk“. Zudem berichten ausgewählte Unternehmen bei Tischgesprächen über ihre Erfahrungen mit Digitalisierungsprozessen.

Neben einer gelungenen Themenwahl trumpft die Veranstaltung durch die persönliche Präsenz von all jenen auf, die finanziell, strukturell oder beratend mit Digitalisierung zu tun haben. So können die Besucher sich direkt bei den Verantwortlichen über ihre persönlichen Fördermöglichkeiten informieren.

„Digitalisierung lässt sich am besten analog vermitteln!“, pointiert BFE-Direktor Thorsten Janßen, dessen Bundestechnologiezentrum an diesem Tag unter der KDH-Flagge seine Räume zur Verfügung stellt. Aus diesem Grund hat sich eine breite Allianz gebildet; unter anderen stehen die Oldenburger Handwerks- und die Industrie- und Handelskammer, die NBank, die Agentur für Arbeit Oldenburg/Wilhelmshaven, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft WLO und das „Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Bremen“ gemeinsam auf der Bühne.

Die außergewöhnlich breite Kooperation ist für die Region indes nicht untypisch. „Gut funktionierenden Netzwerke waren schon immer für das alte Oldenburger Land bezeichnend“, sagt Demografieagentur-Geschäftsführer Lutz Stratmann, ehemals niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur. „Auch im Zeitalter der Digitalisierung können sich die Unternehmer der vielen kleinen und mittleren Unternehmen der Region auf diesen Standortvorteil verlassen – das beruhigt doch!“, so Stratmann.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, HWK Oldenburg und der Demografieagentur. Die Teilnahme ist kostenfrei. Da die Besucherzahl auf 80 Personen begrenzt und bereits fast ausgebucht ist, empfiehlt sich die zügige Anmeldung..

 


Wir möchten Sie schon heute auf die Veranstaltung „Digitalisierung! – Was geht mich das an?“
am 27. Juni 2019, 9:30 – 15:30 Uhr im BFE-Oldenburg hinweisen.

Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk,
der Handwerkskammer Oldenburg (Transferpartner im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk),
des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Bremen und der Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH.

Bei der Veranstaltung erhalten Sie wichtige Informationen rund um das Thema Digitalisierung in Unternehmen.

Sie erfahren aus erster Hand, wie Unternehmen Digitalisierungsprozesse in ihrem Unternehmen umgesetzt haben und können mit Unternehmern/ Unternehmerinnen ins Gespräch gehen.

Es können Virtual Reality-Brillen und 3D-Drucker in Aktion erlebt werden. Außerdem wird die Arbeitsmethode Building Information Modeling (BIM) präsentiert, bei der digitale Informationen von der Planung über die Bauausführung bis hin zum Betrieb eines Gebäudes oder eines Infrastrukturbaus eingesetzt werden.

In verschiedenen Foren haben Sie die Möglichkeit, sich der Digitalisierung praxisnah und individuell zu nähern.

Und zu guter Letzt: damit Ideen nicht nur Visionen bleiben, werden Unterstützungsangebote und Förderprogramme vorgestellt.
Vor Ort stehen Ansprechpartnerinnen für individuelle Beratungsgespräche bereit!

Weitere Informationen und Details zu den Vorträgen und Informationsanbietern erhalten Sie hier: Infoblatt_Save-the-Date_27-06-2019

Sie wollen den Termin in jedem Fall wahrnehmen? Dann melden Sie sich bereits heute an: Anmeldung.

Für weitere Informationen sprechen Sie gerne uns oder einen der weiteren Veranstalter an!