Mit Zuversicht in die Zukunft #4 – Wie sieht der digitale Ausbildungsalltag von morgen aus?

14.07.2020

Mit Zuversicht in die Zukunft #4 – Wie sieht der digitale Ausbildungsalltag von morgen aus?

Diese Veranstaltung ist ein Angebot vom Interessenverband bremen digitalmedia und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen.

Mit Zuversicht in die Zukunft

“Die inspirierende Mittagspause


Wenn wir zum Handeln gezwungen s
ind, dann sind wir mitunter von uns selbst überrascht. Diese Erfahrung haben auch unsere Gäste gemacht. In den kommenden Wochen werden wir in mehreren Interviews verschiedene Menschen und ihre Geschichten kennenlernen. Jeder von ihnen bringt einen anderen beruflichen Hintergrund mit und hat eigene Erfahrungen gesammelt, da jede Branche die vergangenen Monate anders erlebt hat.

Im Interview erzählen sie uns für die Dauer einer Mittagspause, vor welchen Herausforderungen sie standen und wie sie der Krise begegnet sind. Wir erfahren, wie sie die anfängliche Lähmung überwunden haben und durch Perspektivwechsel und um die Ecke denken neue Energie freigesetzt haben. Im anschließenden Austausch beantworten sie Fragen und sprechen mit uns darüber, wie aus „gezwungener Innovation“ eine Erfolgsgeschichte werden kann.

Mit diesem Format möchten wir alle Interessierten dazu anregen, von anderen zu lernen und Inspiration für sich und die eigene Arbeit mitzunehmen. 

 


Am 14. Juli 2020 um 13:00 Uhr

Wie sieht der digitale Ausbildungsalltag von morgen aus?

Lisa-Maria Röhling im Gespräch mit

Lisa-Maria Röhling, Moderatorin
Andreas Breiter, Universität Bremen
Heike Precht, Governikus GmbH & Co. KG
Hannes Ischebeck, Europaschule SZ Utremen

Das Duale Studium Informatik (DSI) in Bremen bietet jungen Menschen einen vielversprechenden Einstieg in zahlreiche digitale Berufe. Neben einem Studium an Hochschule oder Universität Bremen, besuchen die Studierenden die Berufsschule und sind von Anfang an in einem DSI-Partnerunternehmen angestellt.

Doch was passiert, wenn auf einmal nichts mehr geht? Wie erleben die am DSI beteiligten Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Studierenden das duale Studium? Wie sieht der digitale Ausbildungsalltag aktuell aus, wenn sowohl theoretische als auch praktische Ausbildungsinhalte digital vermittelt werden müssen? Und ist das alles eine Vorschau auf die Ausbildung von morgen oder können wir eine Rückkehr zur früheren Normalität kaum abwarten?

Gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Breiter, Chief Digital Officer der Universität Bremen, Heike Precht, HR-Managerin beim DSI Unternehmen Governikus GmbH & Co. KG, Hannes Ischebeck, Schulleiter der Europaschule SZ Utbremen und Alina Thoden, einer Studierenden des DSI, machen wir eine Bestandsaufnahme und wagen (mit Zuversicht) einen Blick in die Zukunft.

 


Wie läuft das ab?

Die Interviewreihe findet wöchentlich statt. Gemeinsam mit Ihnen treffen wir uns im virtuellen Raum und schauen zunächst ein Interview. Im Anschluss haben alle Zuschauer*innen Gelegenheit für Fragen und Austausch, denn unser Interviewgast ist ebenfalls zugeschaltet. Über das aktuelle Thema und den aktuellen Gast halten wir Sie über unsere Webseiten und Social Media Kanäle auf dem Laufenden. Freuen Sie sich auf Gespräche mit Köpfen aus den Bereichen Kunst & Kultur, Gastronomie, Nachhaltigkeit, Tourismus sowie Studium & Ausbildung.

 


Anmeldung

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.
Hier finden Sie alle Informationen zu den vergangenen Veranstaltungen sowie die Videos der Interviews.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme,
Ihr Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen


Foto: Kristopher Roller/ Unsplash