Rückverfolgbarkeit von Produkten und Shopfloor Digitalization: Methoden aus der Industrie

06.05.2021

Rückverfolgbarkeit von Produkten und Shopfloor Digitalization: Methoden aus der Industrie

Was nehmen Sie mit?

In diesem Webinar zeigen Ihnen Ingenieure von Thyssenkrupp System Engineering, wie Sie digital erfasste Daten verwenden und aufbereiten. Sie erfahren am Beispiel eines Softwareprodukts, wie Daten aus verschiedenen Arbeitsprozessen an einer Stelle zusammengeführt werden und welche Auswertungsmöglichkeiten Ihnen einen Mehrwert bringen. Der Schwerpunkt in diesem Webinar liegt auf Daten zur Qualitätssicherung. Darüber hinaus stellen wir Ihnen weitere Datenanalysesoftware für das Produktionsumfeld vor.

 

An wen richtet sich das Webinar?

  • Kleine und mittelständische Unternehmen, die in die digitale Datenerfassung einsteigen wollen.
  • Geschäftsführer, Werksleiter, Produktionsleiter, IT-Leiter und Projektmanager für Digitalisierungsthemen.

 

Inhalte

  • Datenbündelung in einer Softwareumgebung
  • Daten zur Qualitätssicherung
  • Anwendungsbeispiel: Erfassung, Verarbeitung und Darstellung von Qualitätsdaten in einem bewährten Softwareprodukt
  • Datenanalysesoftware für das Produktionsumfeld (Fault-Reason App)
  • Virtuelle Werkerführung (Workflow Manager)
  • Expertenwissen aus erster Hand
  • Antworten auf Ihre Fragen

 

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

 

Ihr Ansprechpartner

Portrait Henry Ekwaro-Osire

Henry Ekwaro-Osire

+49 (0)421 218-50175

eko@biba.uni-bremen.de

 

Diese Veranstalltung wird in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover organisiert.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team von den Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Bremen und Hannover

 

Titelfoto: © everythingpossible / Fotolia


Teilnahme

Sollten Sie noch kein Mitgliedskonto haben, so wird Ihnen mit der Buchung ein Mitgliedskonto auf unserer Seite angelegt.
Über dieses Konto können Sie Ihre Buchungen bearbeiten und mit unseren Experten in Kontakt treten.