Wege in eine nachhaltige digitale Zukunft – Handlungsoptionen für Bremen Nord

07.07.2022

Wege in eine nachhaltige digitale Zukunft – Handlungsoptionen für Bremen Nord

Die digitale Transformation führt zu tiefgreifenden Veränderungen in den wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Strukturen unserer Gesellschaft. Wie und mit welchen Strategien können sich Regionen wie Bremen Nord aufstellen, um diese Veränderungsprozesse gut zu bewältigen? Welche Chancen und Risiken sowie konkrete Handlungsmöglichkeiten bestehen bei digitalen Transformationsprozessen? Wie können Wirtschaft, Politik, Bildung und Wissenschaft, sowie die Zivilgesellschaft zusammenwirken, wie ein gemeinsames Verständnis für den Weg in eine nachhaltige, digitale Zukunft entwickelt werden?

Diskutieren Sie mit

Diesen Fragen widmen sich Jens Mühlner und Matthias Brucke zunächst mit ihrem Impulsvortrag. Sie geben einen Überblick über aktuelle Entwicklungstrends und über beispielhafte Erfahrungen aus Digitalinitiativen des Bundes, der Länder, sowie aus deutschen und europäischen Städten und Regionen. In einem zweiten Impuls werden Daniel Schneider vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen und Marco Röschmann von der medical helpline worldwide GmbH ein Schlaglicht auf die speziellen Perspektiven, Anforderungen und Möglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen aus unterstützender und unternehmerischer Sicht werfen.

Darauf aufbauend wollen wir in einem für alle Teilnehmende offenen Diskussionsformat darüber sprechen, welche Wege für Bremen Nord die größten Potenziale versprechen und wie wir diese Potenziale gemeinsam für Unternehmen und Bürger:innen mobilisieren können.

Veranstaltungsprogramm:

  • 18.30 Uhr Begrüßung
    Rainer Küchen, Vorsitzender Wirtschafts- und Strukturrat Bremen Nord
  • 18.45 Uhr Eröffnung der Veranstaltung
    Hans Georg Tschupke (angefragt)– Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa
  • 19.00 Uhr 1. Impulsvortrag
    Jens Mühlner, Vorsitzender Charta digitale Vernetzung e.V
    Matthias Brucke, Gründer und Gesellschafter embeteco GmbH & Co. KG
  • 19.30 Uhr 2. Impulsvortrag
    Daniel Schneider, Geschäftsstellenleitung Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum
    Bremen
  • 20.00 Uhr Gemeinsame Fishbowl-Diskussion aller Teilnehmenden
    Moderation: Daniela Bessen (BVMW)
  • 20.30 Uhr Ausblick
    Rainer Küchen

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Wirtschafts- und Strukturrat Bremen-Nord statt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen

 


Teilnahme