Wer wartet schon gerne auf sein Eis?! – Dynamisches Slotmanagement an der Laderampe

Die Sonne brennt – das Eisgeschäft brummt.

Stellen Sie sich vor, Sie bestellen bei Ihrem Lieblingseismann im Nachbarstadtteil drei Spaghetti-Eis um sie direkt nach Ankunft in Empfang zu nehmen. Wäre es nicht wunderbar, wenn der Eismann alles vorbereitet hat, wenn Sie die Eisbude betreten und Sie nurnoch drauf los Löffeln müssten? Aber was wäre, wenn wir uns dann doch ein paar Minuten verspäten oder auf einmal keine Lust mehr auf Eis haben?!
Und wenn wir dieses Szenario größer denken?
Dieser und ähnlicher Herausforderungen müssen sich Spediteure, Verlader, LKW-Fahrer und Mitarbeiter der Logistik jeden Tag stellen. Nicht für drei Spaghetti-Eis, sondern für ganze LKW-Ladungen voller Produkte. Hier sind die bekannt: Probleme an der Verladerampe, wenn es wieder länger dauert. Und wenn dann auch noch sensible Ladung und Termindruck zusammenkommen, liegen schnell die Nerven blank.

Wählen Sie Ihr Reaction!
Hinterlassen Sie ein Kommentar