Test- und Integrationplattform Industrie 4.0

Digitalisierung kann fast überall stattfinden. Zum Testen verschiedener Herangehensweisen existiert die Test- und Integrationsplattform Industrie 4.0 (TIPI 4.0) am OFFIS.

Das 4.0 in „TIPI 4.0“ steht für die vierte industrielle Revolution, das Einbinden von KI-Technologien in die Industrie. Das Ziel sind intelligente Gerätschaften, die selbstständig Prognosen erstellen und Entscheidungen zur Effizienzsteigerung in der Produktion treffen können. Hierfür ist eine umfangreiche Vernetzung und Integration der vorhandenen Komponenten notwendig.

Das TIPI 4.0 Labor umfasst eine Modellfabrik, in der verschiedene Aspekte einer modernen Produktionsanlage simuliert und getestet werden können. Vorhanden ist unter anderem eine Produktionsstraße mit Robotern, Laser-Cutter und 3D-Drucker. Hier lassen sich z.B. Experimente in der Mensch-Roboter-Kooperation (Co-Bots) oder der Echtzeitsteuerung von Produktionsanlagen durchführen. Außerdem bietet das Labor mit der Simulationsumgebung TIPI-Sim die Möglichkeit, reale und virtuelle Produktionskomponenten miteinander zu verbinden und zu testen. Einer der Schwerpunkte des Labors ist das Retrofitting von innovativer Informations- und Kommunikationstechnologie in bereits bestehende Industrieanlagen.

Nutzen und Vorteile

  • heterogene OPC/UA Implementierung
  • Gebündelt den Stand der aktuellen Forschung entdecken
  • Interaktion von Smarten und Retrogefitteten Systemen
  • Integrationstests von Maschinen
  • Robotische Systeme
  • Datenanalyse von Fabrikprozessen

Interessensgruppe

Dieser Demonstrator ist besonders interessant fürs produzierende Gewerbe.

Umsetzungsaufwand

Gering

Sie müssen lediglich einen Termin mit uns vereinbaren, um in einem lehrreichen geführten Vorort-Rundgang durch die TipiFab über die für Sie spannenden Neuerungen im Produktionskontext kostenfrei informiert zu werden.

Sprechen Sie uns an, um diesen Demonstrator näher kennen zu lernen.

Erste Einblicke erhalten Sie hier in diesem Video:

Beitragsbild: © OFFIS – Institut für Informatik _Bonnie Bartusch

Schlagwörter: , ,
Hinterlassen Sie ein Kommentar