AR-basierte Assistenz in Wartung und Service

0

Dieser Demonstrator veranschaulicht Ihnen, wie AR-Technologien (z.B. MicroSoft HoloLens) für Wartungs- und Servicearbeiten und im Rahmen von Schiffsumbauten genutzt werden können.

3D-Daten im Prozess verfügbar machen

Je komplexer ein Fahrzeug – angefangen beim Auto über ein Flugzeug bis hin zu einem Schiff – desto komplexer wird die Datenstruktur des jeweiligen Modells und größer die Datenmenge für die 3D-Visualisierung.. Um auf die Datenmenge von umfangreichen 3D-Modellen bei einem Schiffsmodell effizient zugreifen zu können, bedarf es der notwendigen IT-Werkzeuge.

Mir der webVis/instant3Dhub-Plattform des Fraunhofer IGD zeigen wir Ihnen, wie die 3D-Daten solcher großen Datenmodelle jetzt auch für Schiffe in jeder Phase seines Lebenszyklus überall und interaktiv in einem Webbrowser visualisiert werden können.

Was sind die Vorteile der webVIS/instant3Dhub-Lösung?

  • Zugriff mittels Web-Browser unter Windows, Android, iOS, Desktop-PC., Tablet oder VR/AR
  • Adaptives und sicheres Visualisierungssystem
  • Automatische Aufbereitung vorhandener Daten
  • Klare Entwicklungs- und Integrationsstrategie
  • Visuelle Integration von heterogenen Daten

Dieser Demonstrator wurde im Rahmen eines Projektes gemeinsam mit der Tamsen Maritim GmbH entwickelt.

Hinterlassen Sie ein Kommentar